ist das musikalische Alter Ego von Eva Kuen, dem weder Alter noch Ego im Weg stehen. Durch das glückliche Zusammentreffen mit den Musikern Simon Gamper, Philipp Schwarz und Manuel Thoma ist daraus eine Band geworden, die am Rande des Mainstreams nach Perlen taucht.

Das Album "Käpt'n Lost" setzt im März 2020 in den Südtiroler Alpen seine Segel und schwimmt durch stürmische Zeiten, irgendwo in der uferlosen See zwischen Art-Rock, Indie und Art-Pop und mit gelegentlichen Dark-Cabaret-Zuflüssen. Die von Eva Kuen geschriebenen Texte sind poetisch und bildhaft, die Musik aber auch wild und rockig. Es geht darin vor allem - der Titel ist Programm - um Untergänge und die dazugehörigen Neuanfänge.

Denn am Ende ist vielleicht alles ein Anfang. Und vielleicht begegnet dir ein Wal auf offener See...



Wir freuen uns wie ein Seehundrudel, euch endlich wieder live begrüßen zu dürfen :)

Das Auftakt-Konzert geht am 30. Oktober 2020 um 20:30 in der Carambolage Bozen (I) an den Start.

Tickets gibt's hier...







Statusmeldung Untertauchen, unser erster homemade Video-Clip aus der Quarantäne...



Isa ist den vielen großartigen, klugen, kreativen, geistreichen, witzigen, solidarischen Frauen dieser Welt gewidmet. So viele davon, die an sich zweifeln, sich nicht klug genug, nicht schön genug, nicht geistreich genug, nicht witzig genug fühlen. Deren Stimmen nicht gehört werden, deren Filme nicht nominiert werden und deren Wissen nicht in die Taskforce darf. Die weniger bezahlt werden für unbezahlbar wichtige Arbeit. Frauen, die an gläserne Decken stoßen und sich an einer quadratischen Welt blaue Flecken holen.

Einen Nachmittag lang hab ich euch zusammengetragen, Buchstabe für Buchstabe, für einen weiteren Video-Clip aus dem "Home-Office"...



"Käpt'n Lost" ist das aktuelle Album von Corinne Amrand.
11 Songs für stürmische Zeiten!

Wenn ihr eine echte CD in den echten Händen halten wollt, bestellt sie am besten einfach per E-Mail direkt bei Eva zum Preis von 12,- Euro zzgl. Versand.


Und natürlich könnt ihr "Käpt'n Lost" auch überall hören, streamen und downloaden, wo es Online-Musik gibt.

 




 
Pics: Benjamin Pfitscher, Peter Schorn • Artwork: Vera Schwarz • Website: Peter Schorn • Impressum